Illegales Glücksspiel

Glücksspielautomaten und Computer in Zürich sichergestellt

Glücksspiel (Symbolbild).

Glücksspiel (Symbolbild).

Bei einer Kontrolle in zwei Lokalen und einem Geschäft in Zürich hat die Stadtpolizei Zürich am Dienstagabend mehrere verbotene Glücksspielautomaten und Computer sichergestellt. Die beiden Lokalbetreiber und die Geschäftsinhaberin wurden verzeigt. 

Aufgrund von Hinweisen kontrollierten Detektive der Wirtschaftspolizei kurz vor 19 Uhr ein Geschäft im Kreis 9. Dabei beschlagnahmten sie vier Computer, an denen illegale Wetten abgeschlossen werden können, sowie zwei Online-Glücksspielautomaten und mehrere hundert Franken. Die Geschäftsinhaberin verkaufte zudem Alkohol, obwohl sie nicht über das nötige Wirtepatent verfügt, wie die Stadtpolizei Zürich am Mittwoch mitteilte.

Kurz vor Mitternacht stiess die Polizei in zwei Lokalen im Kreis 4 auf insgesamt fünf Computer mit Noteneinzug und Drucker. Gemäss ersten Abklärungen können daran illegal Wetten platziert werden. Zudem befand sich in einem der Lokale ein Online-Glücksspielautomat.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1