Horgen ZH
Glücksspiel-Automaten beschlagnahmt – drei Personen verhaftet

Im Rahmen einer gezielten Aktion gegen illegales Glücksspiel hat die Polizei am Freitagabend in einem Lokal in Horgen Bargeld sowie einige Geldspielautomaten sichergestellt. Drei Personen wurden festgenommen, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilte.

Merken
Drucken
Teilen
Ein illegaler Glücksspiel-Automat. (Symbolbild)

Ein illegaler Glücksspiel-Automat. (Symbolbild)

Archiv/AZ

Insgesamt wurden sieben illegale Glücks- und Wettspielautomaten und 11'000 Franken Bargeld beschlagnahmt. Zwei Frauen im Alter von 23 und 26 Jahren aus Eritrea und Serbien wurden verhaftet, weil sie im Lokal ohne die notwendigen Bewilligungen arbeiteten.

Ebenfalls festgenommen wurde der Betreiber des Lokals, ein 46-jähriger Türke. Nach der polizeilichen Befragung wurde er aber wieder entlassen. Er muss sich nun wegen Verstosses gegen das Lotteriegesetz sowie wegen illegalen Glücksspiels verantworten.