Kreis 2

Gewalt im Arboretum: Mann erleidet Stichverletzung

Ein junger Mann habe bei einer tätlichen Auseinandersetzung eine Stichverletzung erlitten, so die Stadtpolizei (Symbolbild).

Ein junger Mann habe bei einer tätlichen Auseinandersetzung eine Stichverletzung erlitten, so die Stadtpolizei (Symbolbild).

Im Arboretum im Zürcher Kreis 2 gab es am Samstag eine tätliche Auseinandersetzung. Ein Mann musste mit Stichverletzungen ins Spital.

(wap) Mehrere Personen seien um 23.30 im Arboretum am General-Guisan-Quai aufeinander losgegangen, so die Mitteilung der Stadtpolizei.

Ein 20-Jähriger habe dabei eine Stichverletzung im Rückenbereich erlitten. Obwohl das Areal mit einem Diensthund abgesucht worden sei, gebe es keine Hinweise auf die Täterschaft. Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise auf 0 444 117 117.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1