Zürich
Gefahr gebannt: «Lastwagen» entpuppte sich als Einkaufswägeli

Fehlalarm bei der Zürcher Stadtpolizei: Sie ist am Mittwochmorgen wegen eines «herrenlosen Migros-Lastwagens» alarmiert worden, der ungesichert auf einer Strasse stehe. Der angebliche «Lastwagen» entpuppte sich jedoch als «Einkaufswägeli».

Merken
Drucken
Teilen
Ein herrenloser Einkaufswagen sorgte für ein Polizeiaufgebot..jpg

Ein herrenloser Einkaufswagen sorgte für ein Polizeiaufgebot..jpg

Walter Schwager

Die Meldung über den «herrenlosen Migros-Lastwagen» ging morgens um 9 Uhr ein. Sofort rückten mehrere Polizisten aus, um die Gefahr eines bergabwärts rollenden, tonnenschweren Gefährts abzuwenden.

Als sie an der angegebenen Stelle eintrafen, staunten sie nicht schlecht: Der «Lastwagen» war in Wirklichkeit ein Einkaufswagen. Eine Intervention sei nicht notwendig gewesen, schreibt die Stadtpolizei in einem Facebook-Eintrag.