Verkehrsunfall
Fussgänger in Opfikon von Glattalbahn erfasst

In Opfikon-Glattbrugg ist am Freitagnachmittag ein Passant von einem in Richtung Flughafen fahrenden Tram der Linie 10 erfasst und verletzt worden.

Merken
Drucken
Teilen
Auf der Strecke der Glatttalbahn kommt es immer wieder zu Unfällen (Symbol).

Auf der Strecke der Glatttalbahn kommt es immer wieder zu Unfällen (Symbol).

Keystone

Die Glattalbahn-Strecke zwischen Glatttpark und Flughafen musste für den Trambetrieb in beide Richtungen gesperrt werden.

Die Kollision ereignete sich kurz nach 15.30 Uhr an der Thurgauerstrasse, wie es bei der Leitstelle der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) auf Anfrage hiess. Wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt, zog sich der Mann schwerste Verletzungen zu und musste ins Spital gefahren werden. Auch eine Trampassagierin musste zur Kontrolle ins Spital gebracht werden. Zwischen Auzelg und Flughafen sind Ersatzbusse im Einsatz.

Erst kürzlich vermeldeten die ZVV, dass sie wegen der Unachtsamkeit von Fussgängern und Velofahrern die Geschwindigkeit der Glattalbahn drosseln mussten.