Zürich

Fussgängerin verletzt sich bei Kollision mit Tram

Der Unfall ereignete sich, als ein Tram der Linie 3 bei der Haltestelle Hubertus. (Symbolbild)

Der Unfall ereignete sich, als ein Tram der Linie 3 bei der Haltestelle Hubertus. (Symbolbild)

Bei einer Kollision zwischen einem Tram und einer Fussgängerin am Freitagmittag in Zürich-Albisrieden hat sich die 34-jährige Frau mittelschwere Verletzungen zugezogen.

Das sagte ein Sprecher der Stadtpolizei gegenüber der Nachrichtenagentur sda. Sie wurde ins Spital gebracht.

Der Unfall ereignete sich um 12.15 Uhr, als ein Tram der Linie 3 bei der Haltestelle Hubertus einfuhr. Dabei streifte das stadteinwärts fahrende Tram die Frau.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1