Verkehrsunfall
Fünfjähriges Mädchen von Bus erfasst und schwer verletzt

Am Freitag ist in Winterthur ein 5-jähriges Mädchen von einem Stadtbus erfasst und schwer verletzt worden. Die Kleine wurde nach einem kurzen Aufenthalt im Kantonsspital Winterthur mit der Rega nach Zürich geflogen.

Merken
Drucken
Teilen
Das Mädchen wurde von einem Stadtbus erfasst (Symbolbild)

Das Mädchen wurde von einem Stadtbus erfasst (Symbolbild)

Keystone

Eine 5-Jährige ist am Freitag in Winterthur von einem Stadtbus angefahren worden. Das Mädchen erlitt schwere Verletzungen, wie die Stadtpolizei mitteilte. Es wurde zunächst ins Kantonsspital Winterthur gebracht und später von der Rega nach Zürich geflogen.

Die 5-Jährige wollte kurz nach 12 Uhr auf der Höhe Emil-Klöti-Strasse im Zentrum Winterthur-Töss auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überqueren. Dabei kollidierte das Mädchen mit dem Bus. Der genauer Unfallhergang ist noch nicht klar.