Küsnacht
Frau kommt in Küsnacht von der Strasse ab und prallt in einen Baum

Eine Autolenkerin hat sich bei einem Selbstunfall in Küsnacht unbekannte Verletzungen zugezogen. Die 58-Jährige war am Donnerstagnachmittag mit ihrem Fahrzeug von der Strasse abgekommen und in einen Baum gefahren. Am Auto entstand Totalschaden.

Merken
Drucken
Teilen
Die Autofahrerin fuhr in einen Baum (Symbolbild).

Die Autofahrerin fuhr in einen Baum (Symbolbild).

Kapo SO

Die Autofahrerin war auf der Zumikerstrasse in Richtung Zollikon unterwegs, wie die Kantonspolizei Zürich am Freitag mitteilte. Aus noch unbekannten Gründen kam sie in einer leichten Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn und prallte dann in einen Baum.

Das Auto rollte nach der Kollision wieder rückwärts und kam am rechten Fahrbahnrand zum Stillstand. Die Feuerwehr musste die Lenkerin aus dem Wagen bergen. Mit der Ambulanz wurde sie ins Spital gefahren. (sda)