Überfall
Frau beim Letzigrund bedroht und bestohlen – Ehemann macht Täter ausfindig

Zwei Männer haben am Donnerstagabend in der Nähe des Zürcher Stadions Letzigrund eine Frau mit einer Stichwaffe bedroht und ihr das Portemonnaie gestohlen. Das Opfer alarmierte seinen Ehemann, der einen der Verdächtigen entdeckte und ihn gemeinsam mit einem Kollegen anhielt bis die Stadtpolizei kam.

Drucken
Teilen
Die Männer bedrohten die Frau mit einer Stichwaffe und entwendeten ihr das Portemonnaie. (Symbolbild)

Die Männer bedrohten die Frau mit einer Stichwaffe und entwendeten ihr das Portemonnaie. (Symbolbild)

KEYSTONE/JEAN-CHRISTOPHE BOTT

In einer Wohnung, ebenfalls in Altstetten, konnten die Fahnder schliesslich auch den zweiten Täter verhaften. Die mutmassliche Tatwaffe wurde sichergestellt, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte. Bei den beiden Festgenommenen handelt es sich um einen 18-jährigen Schweizer und einen 21-jährigen Italiener.