Zürich
Frau bei Überqueren der Strasse von einem Tram erfasst und verletzt

Eine 52-jährige Fussgängerin ist am Dienstagmorgen in Zürich von einem Tram erfasst worden. Dabei erlitt sie unbekannte Verletzungen, wie ein Sprecher der Stadtpolizei Zürich auf Anfrage sagte. Die Ambulanz brachte die Frau ins Spital.

Merken
Drucken
Teilen
Die Frau wurde beim Überqueren der Strasse von einem Tram angefahren (Symbolbild)

Die Frau wurde beim Überqueren der Strasse von einem Tram angefahren (Symbolbild)

Newspictures

Der Unfall ereignete sich nach 7 Uhr. Die Frau wollte bei der Haltestelle Beckenhof die Strasse überqueren, als sie mit einem stadteinwärts fahrenden Tram kollidierte.

Die Strecke zwischen Schaffhauserplatz und Bahnhofquai musste für den Trambetrieb in Richtung Innenstadt gesperrt werden. Die Unfallursache ist noch unbekannt. (sda)