Glattbrugg

Frau auf Fussgängerstreifen angefahren, schwer verletzt

Eine 34-jährige Frau ist am Mittwochabend auf einem Fussgängerstreifen in Glattbrugg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Eine Ambulanz brachte sie in ein Spital, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilte.

Ein 69-jähriger Mann fuhr um 19.15 Uhr mit seinem Personenwagen von Zürich-Seebach auf der Schaffhauserstrasse Richtung Kloten, als die Passantin die Strasse überqueren wollte. Sie betrat den Fussgängerstreifen von rechts, wurde vom Auto erfasst und stürzte auf die Strasse. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Meistgesehen

Artboard 1