Zürich
Frau am Zürcher Limmatquai von Tram angefahren

Am Zürcher Limmatquai ist am Mittwochmittag eine Frau von einem Tram der Linie 4 angefahren worden. Gemäss Informationen der Zürcher Verkehrsbetriebe (VBZ) verletzte sie sich dabei leicht an den Händen und im Gesicht.

Merken
Drucken
Teilen

Limmattaler Zeitung

Der Unfall ereignete sich auf der Höhe Hechtplatz, wie ein VBZ- Sprecher auf Anfrage der sda sagte. Das Tram war in Richtung Central unterwegs. Zwischen Bellevue und Central sind Autobusse im Einsatz, auf der Gegenrichtung kann die normale Strecke befahren werden. Der Trambetrieb der Linien 4 und 15 Richtung Central ist unterbrochen.