Luftverkehr
Flughafen Zürich: Mehr Passagiere, aber deutlich weniger Fracht

Im März sind am Flughafen Zürich über zwei Millionen Passagiere abgeflogen, gelandet oder umgestiegen. Die insgesamt 2'064'221 Reisenden entsprechen einem Plus von 3,8 Prozent gegenüber dem März des Vorjahres.

Merken
Drucken
Teilen
Am Flughafen Zürich sind im März über zwei Millionen Passagiere abgeflogen. (Symbolbild)

Am Flughafen Zürich sind im März über zwei Millionen Passagiere abgeflogen. (Symbolbild)

KEYSTONE/ENNIO LEANZA

Gestiegen ist auch die Zahl der Flugbewegungen: Verglichen mit März 2015 starteten und landeten in diesem März 0,7 Prozent mehr Maschinen. Insgesamt gab es gemäss einer Mitteilung des Flughafens vom Mittwoch 21'214 Bewegungen.

Die Zahl der Passagiere pro Flug lag mit 112 Personen ebenfalls über dem Vorjahresniveau (+2,9 Prozent). Die Sitzplatzauslastung sank jedoch gleichzeitig um 0,3 Prozentpunkte auf 74,1 Prozent, weil immer mehr grössere Maschinen im Einsatz stehen.

7,2 Prozent weniger Fracht

Zurück ging auch die Menge abgewickelter Fracht. Im März wurden 35'744 Tonnen Fracht über den Flughafen Zürich transportiert. Dies entspricht einem deutlichen Rückgang von 7,2 Prozent.