Drogenschmuggel
Flughafen Zürich: Knapp 14 Kilogramm Drogen innert drei Monaten

Zoll und Kantonspolizei Zürich haben im vierten Quartal 2013 am Flughafen Zürich insgesamt 15 Drogenschmuggler verhaftet und fast 14 Kilogramm Drogen sichergestellt.

Drucken
Teilen
Insgesamt hat die Polizei am Flughafen Zürich im letzten Quartal 15 Droggenschmuggler überführt. (Archiv)

Insgesamt hat die Polizei am Flughafen Zürich im letzten Quartal 15 Droggenschmuggler überführt. (Archiv)

Keystone

Sechs der Drogenkuriere waren sogenannte Bodypacker, die Kokain in Fingerlingen im Körper transportierten. Viermal entdeckten die Fahnder Rauschgift lose im Gepäck. Die übrigen Drogenkuriere hatten es am Körper befestigt, im Koffer oder in Figuren eingebaut oder in Kondensatoren verpackt, wie die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mitteilte.

Insgesamt wurden 11,6 Kilogramm Kokain, knapp 2 Kilogramm Heroin sowie 500 Gramm Haschisch beschlagnahmt. Dazu kamen ausserdem noch 111 Kilogramm Khat. Bei den verhafteten Drogenkurieren handelt es sich um neun Männer und sechs Frauen aus neun verschiedenen Nationen im Alter zwischen 23 und 72 Jahren.

Aktuelle Nachrichten