Flughafen Zürich
73-jährige Deutsche mit vier Kilogramm Kokain verhaftet

Die Kantonspolizei Zürich hat eine Deutsche mit vier Kilogramm Kokain im Gepäck am Flughafen festgenommen. Sie war auf der Durchreise von São Paulo nach Amsterdam.

Drucken
Teilen
Vier Kilogramm befanden sich im Gepäck der Deutschen. (Symbolbild)

Vier Kilogramm befanden sich im Gepäck der Deutschen. (Symbolbild)

Christian Charisius

Am Montag hat die Kantonspolizei Zürich am Flughafen eine Frau verhaftet, die in ihrem Reisegepäck vier Kilogramm Kokain bei sich trug. Die 73-jährige Deutsche reiste von São Paulo nach Zürich und hatte zudem vor, über Düsseldorf nach Amsterdam zu gelangen.

Bei einer Kontrolle vermutete die Polizei, dass die Deutsche als Betäubungsmittelkurierin unterwegs sei. Sie wurde anschliessend verhaftet und der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt. (ld.)

Aktuelle Nachrichten