Kloten
Flughafen-Anwohner müssen mit Baulärm rechnen

Am Flughafen Zürich wird am nördlichen Ende der Piste 16 ein zusätzlicher Zugangsrollweg gebaut. Die Vorarbeiten dauern bis Mitte Dezember 2017.

sda
Merken
Drucken
Teilen
Am Flughafen Zürich wird am nördlichen Ende der Piste 16 ein zusätzlicher Zugangsrollweg gebaut. (KEYSTONE)

Am Flughafen Zürich wird am nördlichen Ende der Piste 16 ein zusätzlicher Zugangsrollweg gebaut. (KEYSTONE)

KEYSTONE

Die Hauptarbeiten am Flughafen Zürich finden zwischen April und Oktober 2018 statt. Teilweise muss nachts gearbeitet werden. Mit diversen Massnahmen soll die Lärmbelastung tief gehalten werden.

Der zusätzliche, 200 Meter lange Zugangsrollweg soll die Pünktlichkeit beim Start verbessern. Weil die Arbeiten innerhalb jener geschützten Flächen ausgeführt werden, die während der Betriebszeiten des Flughafens nicht betreten werden dürfen, sind Nachtarbeiten unvermeidbar, wie die Flughafen Zürich AG am Freitag mitteilte.