Wahlen 2014

FDP: Leutenegger und Lang haben Interesse an einer Stadtratskandidatur

FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger hat Interesse an einer Stadtratskandidatur für die FDP.

FDP-Nationalrat Filippo Leutenegger hat Interesse an einer Stadtratskandidatur für die FDP.

Nationalrat Filippo Leutenegger und Vera Lang, Präsidentin des Schulkreises Glatttal in Zürich-Nord, haben ihr Interesse an einer Stadtratskandidatur für die FDP bekundet. Diese Namen sind bis zum Ablauf einer ersten Bewerbungsfrist eingegangen.

Die Findungskommission unter Lukas Apafi könne jedoch noch mit weiteren Personen Gespräche führen, sagte FDP-Geschäftsführerin Claudia Simon.

Am 9. Juli präsentieren sich dann alle, die an einer Kandidatur interessiert sind, der Delegiertenversammlung. Entscheiden, mit wem und mit wie vielen Anwärtern die FDP nach der Niederlage von Marco Camin gegen Richard Wolff (AL) in den Wahlkampf steigt, wird die Delegiertenversammlung vom 3. September.

Die Gesamterneuerungswahlen finden am 9. Februar 2014 statt. Die FDP ist im neunköpfigen Gremium nur noch mit einem Mitglied vertreten. Sieben Sitze stellt das links-grüne Lager.

Meistgesehen

Artboard 1