Fussball
FCZ Trainer Urs Fischer per sofort gefeuert

Laut einer Medienmitteilung des FC Zürichs wurde Urs Fischer vom FCZ per sofort gefeuert. Dies hat der Verwaltungsrat heute beschlossen.

Merken
Drucken
Teilen
Angesäuert: Urs Fischer

Angesäuert: Urs Fischer

Keystone

Der überraschende Entscheid hängen damit zusammen, dass der FC Zürich offen und transparent die Suche des Nachfolgers in Angriff nehmen will. Die Leistungen in der Saison 2011/2012 seien bedauerlicherweise schlecht gewesen, aus diesem Grund habe der Verwaltungsrat entschieden, eine Änderung in der sportlichen Führung vorzunehmen.

Der Trainer-Assistent Harald Gämperle übernimmt die Mannschaft bis weitere Punkte geklärt wurden. Er wird von Erich Hänzi und Dominik Baumgartner unterstützt.