Fussball
FCZ Trainer Urs Fischer per sofort gefeuert

Laut einer Medienmitteilung des FC Zürichs wurde Urs Fischer vom FCZ per sofort gefeuert. Dies hat der Verwaltungsrat heute beschlossen.

Drucken
Angesäuert: Urs Fischer

Angesäuert: Urs Fischer

Keystone

Der überraschende Entscheid hängen damit zusammen, dass der FC Zürich offen und transparent die Suche des Nachfolgers in Angriff nehmen will. Die Leistungen in der Saison 2011/2012 seien bedauerlicherweise schlecht gewesen, aus diesem Grund habe der Verwaltungsrat entschieden, eine Änderung in der sportlichen Führung vorzunehmen.

Der Trainer-Assistent Harald Gämperle übernimmt die Mannschaft bis weitere Punkte geklärt wurden. Er wird von Erich Hänzi und Dominik Baumgartner unterstützt.