Zürich

Farbanschlag auf Zürcher Rathaus - Zwei Verdächtige verhaftet

Das Zürcher Rathaus wurde gestern Nacht mit Farbe beworfen.

Das Zürcher Rathaus wurde gestern Nacht mit Farbe beworfen.

Wieder einmal wurde das Zürcher Rathaus Opfer eines Farbanschlags. Die Stadtpolizei nahm zwei mutmassliche Täter fest, wie sie heute mitteilte.

Mehreren Personen haben am Donnerstagabend Flaschen mit Farbe auf das Zürcher Rathaus geworfen. Dabei entstand ein Sachschaden von einigen zehntausend Franken. 

Augenzeugen meldeten den Farbanschlag am Limmatquai kurz nach 22.30 Uhr der Polizei. Sie konnten die Täter beschreiben und angeben, in welcher Richtung sie geflüchtet sind. Kurze Zeit später verhafteten die Fahnder an der Rämistrasse zwei Tatverdächtige, einen 22-jährigen und einen 26-jährigen Schweizer.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1