Parteiwechsel

Ex-SVP-Präsident Langhart wechselt zur CVP

Andelfingen Langhart Konrad

Andelfingen Langhart Konrad

Der ehemalige Präsident der kantonalzürcher SVP ist neu Mitglied der CVP-Fraktion im Kantonsrat. Er erhofft sich, dort mehr erreichen zu können.

Als SVP-Kantonalparteipräsident war Konrad Langhart nach der Wahlschlappe vom Frühling 2019 abgesetzt worden. Nun nimmt er im Kantonsrat neu in den Reihen der CVP Platz. "Wenn man etwas erreichen will, nützt es nichts, wenn man immer nur dagegen ist und mit wehenden Fahnen untergeht", sagte Langhart am Montag in der Kantonsratspause vor den Medien. "Mehrheitsfähige Lösungen werden in der Mitte erarbeitet." Und weiter: "Als Bauer bin ich in den letzten Jahren grüner geworden." Er befürworte die Energiestrategie des Bundes. 

Zudem lehne er die beiden am 9. Februar im Kanton Zürich zur Abstimmung kommenden Steuervorlagen ab.

Auch in der Gesundheits- und Bildungspolitik gebe es mehr Übereinstimmungen als ursprünglich angenommen, fügte CVP-Fraktionschefin Yvonne Bürgin an. Sie zeigte sich erfreut über die Verstärkung der CVP-Fraktion durch Langhart - zumal Kantonsrat Franco Albanese 2016 von der CVP zur SVP übergelaufen war.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1