Beim Kauf eines Kühl- oder Gefriergerätes der Energieeffizenzklasse A+++ vergütet das ewz 25 Prozent des Nettokaufpreises oder maximal 300 Franken pro Gerät. Mit der Aktion soll der Kauf von energieeffizienten Kühlschränken und Tiefkühlern gefördert werden, die im Vergleich zu Durchschnittsgeräten rund 50 Prozent weniger Strom verbrauchen.

Über die gesamte Gerätelebensdauer würden damit jährlich etwa 4,1 Millionen Kilowattstunden Strom eingespart, heisst es in einer Mitteilung des ewz vom Donnerstag. Dies entspreche in etwa dem durchschittlichen Jahresverbrauch von rund 1500 Haushalten in der Stadt Zürich.

Die Förderbeiträge werden ausschliesslich den ewz-Kunden in der Stadt Zürich und in Graubünden ausbezahlt. Weitere Aktionen laufen für Kaffeemaschinen mit Abschaltautomatik sowie E-Scooter. Förderbeiträge werden laut ewz voraussichtlich noch bis Ende 2015 ausgerichtet.