Zürich
Europapremiere: Der schnellste Töff der Welt kommt nach Zürich

"Formula Top 1" heisst es, 1000 PS hat es und schneller als 600 Kilometer pro Stunde fährt es: Das schnellste Motorrad der Welt ist nicht für den normalen Strassenverkehr gemacht.

Merken
Drucken
Teilen
Rocky Robinson ist startbereit
6 Bilder
Letzte Vorbereitungen
735 Kilogramm werden in Position gebracht
Sorgfältiger Transport des schnellsten Motorrads der Welt
Das Team Ack Attack mit Pilot Rocky Robinson
Formula Top 1

Rocky Robinson ist startbereit

http://www.rocky-robinson.com/

An der Swiss-Moto 2015 in Zürich ist die faszinierende Maschine erstmals in Europa zu sehen.

Der 735 Kilogramm schwere Supertöff ist Herzstück der Sonderausstellung "Speed", wie die Messeorganisatoren in einer Mitteilung zur Ausstellung schreiben. Äusserlich hat er nichts mit einem Motorrad gemeinsam. Er sieht eher aus wie eine Rakete.

Die "verrückten Schöpfer" der Kraftmaschine sind laut Mitteilung die Mitglieder des Teams "Ack Attack". Sie werden gemeinsam mit Pilot Rocky Robinson "Formula Top 1" in Zürich präsentieren.

An der 12. Swiss-Moto ist vom 19. bis 22. Februar in der Messe Zürich alles vereint, was das Herz von Töff-Fans hoher schlagen lässt. Motorräder, Roller, Trikes und Quads, aber auch Kleidung und Zubehör sowie Reiseinformationen und Fachliteratur sind hier zu haben. Dazu kommen mehrere Sonderschauen zu speziellen Themen.