SZU
Es sind mehr Fahrgäste mit der Sihltal Zürich Uetlibergbahn unterwegs

Knapp 22,2 Millionen Fahrgäste waren im Jahr 2013 mit der SZU unterwegs. Damit haben Bahn, Bus und Luftseilbahn der SZU insgesamt 2,6 Prozent mehr Personen befördert als im Vorjahr.

Merken
Drucken
Teilen
Die neue Uetlibergbahn fährt ein mit viel Rauch bei der Präsenation am 5. Juni 2013.

Die neue Uetlibergbahn fährt ein mit viel Rauch bei der Präsenation am 5. Juni 2013.

Zur Verfügung gestellt

Besonders gefragt war die Sihltallinie S4 mit einem Zuwachs von 8,2 Prozent auf rund 8,53 Millionen Passagiere. Die Uetliberglinie dagegen verzeichnete einen Rückgang um 7,5 Prozent auf rund 4,55 Millionen Fahrgäste.

Grund dafür waren das schlechte Ausflugswetter, der Umbau des Bahnhofs Uetliberg sowie eine Verlagerung auf die S4 und andere Verkehrsmitte, teilte das Unternehmen mit.

Um 3,3 Prozent auf rund 8,88 Millionen gestiegen sind die Fahrgastzahlen bei den Zimmerbergbussen. Die Nachtnetzlinien SN4, N26 und N27 transportierten 42'000 Personen (+4,1 Prozent).

Die Luftseilbahn Adliswil-Felsenegg (LAF) blieb mit 198'000 Passagieren leicht unter den Vorjahreszahlen, wie es in der Mitteilung heisst. Dieser Rückgang sei hauptsächlich auf das über längere Zeit schlechte Wetter zurückzuführen.