Zürich
Es bleibt laut: Beim Lärmschutz erhält der Kanton Zürich miese Noten

Im Kanton Zürich ist jeder Fünfte übermässig von Strassenlärm betroffen. Laut einer Bundesvorgabe müssten sie spätestens seit März 2018 geschützt sein. Ein Bericht zeigt, dass nur zwei Prozent des Ziels erreicht wurden.

Patrick Gut
Merken
Drucken
Teilen
Lärmschutzwände zählen zu den gängigsten Massnahmen gegen Strassenlärm. Effizienter wäre aber Tempo 30.

Lärmschutzwände zählen zu den gängigsten Massnahmen gegen Strassenlärm. Effizienter wäre aber Tempo 30.

Themenbild: Keystone