Gastro Suisse
Erste Schweizer Meisterschaft der Bier-Sommeliers in Zürich

Am Samstag 7. Februar findet in Zürich die erste Schweizer Meisterschaft der Bier-Sommeliers statt. 22 Bier-Sommeliers kämpfen um den Platz der Teilnahme an den Weltmeisterschaften in Brasilien.

Merken
Drucken
Teilen
Bis zu 60 Biersorten müssen die Bier-Kenner am Samstag erkennen (Themenbild).

Bis zu 60 Biersorten müssen die Bier-Kenner am Samstag erkennen (Themenbild).

Keystone

Die Ausbildung zum Bier-Sommelier wurde bereits 2011 durchgeführt und von 120 Bierkennern erfolgreich abgeschlossen. Nun ist es wieder Zeit für ein Kräftemessen. Deshalb veranstaltet der Schweizer Brauerei-Verband gemeinsam mit Gastro Suisse und der deutschen Doemens Akademie die erste Schweizer Meisterschaft der Bier-Sommeliers am Samstag im Gebäude von Gastro Suisse in Zürich.

Training der Sensorik ist wichtig

«Um an der Schweizer Meisterschaft teilzunehmen, müssen die Sommeliers täglich degustieren – ohne Training haben die Teilnehmer kaum eine Chance, zu gewinnen», sagt Marcel Kreber, Direktor des Schweizer Brauerei-Verbands gegenüber «20 Minuten». Die sensorische Fähigkeit sei dabei besonders wichtig und müsse ständig getestet werden.

Sieger geht nach Brasilien an Weltmeisterschaft

22 Teilnehmer kämpfen sich durch zwei Vorrunden. In der ersten Runde probieren die Bier-Kenner rund 30 Biersorten. Dabei muss das Bier seinem Stil (Lager, Kölsch etc.) zugeordnet werden. In der zweiten Runde müssen die Teilnehmenden die verschiedenen, typischen Bieraromen von 30 weiteren Bieren erkennen.

Die acht besten Sommeliers werden dann bestimmt. Diese müssen dann nochmals in einem weiteren Schritt das Bier am Stil, der Herkunft oder gar der Marke erkennen. Der Schweizer Meister wird dann im Juli ins brasilianische São Paolo an die Weltmeisterschaft der Bier-Sommeliers reisen.

«Tag des Schweizer Bieres 2015»

Bier ist Emotion, Kultur, Vielfalt und Überraschung, Kreativität und Pioniergeist, schreibt der Schweizer Brauerei-Verband in einer Mitteilung. Vor diesem Hintergrund wird das Bier am 24. April 2015 zelebriert. Der Tag bedeutet auch den Start in die Biersaison.