Zürich

Ende Juni ist Schluss: die Photobastei schliesst ihre Tore

Photobastei Ausstellung «Punk: Raw Power», aufgenommen im Januar 2019.

Photobastei Ausstellung «Punk: Raw Power», aufgenommen im Januar 2019.

Die Photobastei schliesst nach fünf Jahren per Ende Juni ihren Betrieb. Das Ausstellungs- und Kulturzen­trum am Sihlquai 125 in Zürich bleibe trotz guten Vermietungs- und Besucherzahlen leicht defizitär, heisst es in einer Mitteilung.

Bei einem Umsatz von rund einer Million Franken seien die Risiken zu gross, um vom Hauptverantwortlichen Romano Zerbini getragen zu werden. Ziel der Photobastei war es, einen kulturellen Freiraum zu schaffen, der sich unabhängig von Sponsoring und Kulturförderung selber finanzierte. Nach fünf Jahren zeige es sich nun, dass dies nicht ganz gelinge. Insbesondere der Museumsbetrieb mit den Fotoausstellungen sei grösseren Schwankungen unterworfen. (liz)

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1