Niederweningen ZH
Elfjähriger von Auto angefahren und am Kopf verletzt

Ein elfjähriger Knabe ist am Donnerstagabend in Niederweningen von einem Auto erfasst und auf die Strasse geschleudert worden. Dabei zog er sich Kopfverletzungen zu. Eine Ambulanz brachte ihn in ein Spital.

Merken
Drucken
Teilen
(Symbolbild)

(Symbolbild)

Keystone

Der Bub spielte mit anderen Kindern beim Schulhaus Schmittenwis Fussball. Als der Ball über das Schutznetz flog, verliess der Knabe das Spielfeld und überquerte die parallel verlaufende Wehntalerstrasse Richtung Alte Poststrasse, um den Ball zu holen.

Kurz darauf kehrte er Richtung Schulhaus zurück und überquerte die Wehntalerstrasse erneut. Während der stadteinwärts fahrende Verkehr stoppte, konnte ein 67-jähriger Lenker, der Richtung Schöfflisdorf unterwegs war, nicht rechtzeitig anhalten und erfasste den Elfjährigen.