Diebstahl
Einbrecher räumen Kleiderboutique beim Grossmünster aus

Unbekannte sind am frühen Mittwochmorgen in eine Boutique in der Zürcher Altstadt eingebrochen. Sie stahlen Kleider und andere Wertgegenstände im Wert von weit über hunderttausend Franken, wie die Stadtpolizei Zürich mitteilte.

Drucken
Teilen
Die Boutique wurde gegen 4 Uhr morgens aufgebrochen und ausgeräumt. (Symbolbild)

Die Boutique wurde gegen 4 Uhr morgens aufgebrochen und ausgeräumt. (Symbolbild)

Keystone

Kurz nach 4 Uhr ging bei der Polizei die Meldung ein, an der Münstergasse 2, in der Nähe des Grossmünsters, sei in eine Boutique eingebrochen worden. Die Polizisten stellten fest, dass die Einbrecher die Eingangstüre gewaltsam aufgebrochen und sich so Zutritt verschafft hatten.

Es stellte sich heraus, dass die Diebe neben rund 200 Leder- und diverse Lammfelljacken, etwa 300 Jeans- und Lederhosen, Abendkleider, T-Shirts, Lederhandtaschen, Schuhe, Gürtel, Taschen, Handschuhe sowie Modeschmuck im Wert von weit über hunderttausend Franken gestohlen hatten. Aufgrund der grossen Menge geht die Polizei davon aus, dass die Beute mit einem Fahrzeug abtransportiert worden ist.

Aktuelle Nachrichten