Einbrecher sind in Winterthur in ein Geschäft für Musikinstrumente eingebrochen. Dabei hatten sie es ausschliesslich auf Blasinstrumente abgesehen. Die Beute hat einen Wert von über zweihunderttausend Franken, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Die Täter brachen in der Nacht auf Mittwoch ein Fenster auf und gelangten so in das Musikgeschäft im Quartier Inneres Lind. Nachdem sie die Beute eingepackt hatten, konnten sie unbemerkt flüchten. Gemäss Polizeiangaben ist noch nicht geklärt, ob sie die Instrumente mit einem Fahrzeug abtransportierten.

 Die Polizeibilder vom November: