Einbruch

Einbrecher erbeuten exklusive Füllfederhalter in Zürcher Papeterie

Bahnhofstrasse Zürich. (Archiv)

Bahnhofstrasse Zürich. (Archiv)

Beim Einbruch in eine Papeterie an der Zürcher Bahnhofstrasse haben die Täter in der Nacht auf Freitag exklusive Füllfederhalter, Kugelschreiber und Lederwaren erbeutet. Die gestohlenen Gegenstände haben einen Wert von weit über 100'000 Franken.

Die Täter drangen gewaltsam in das Geschäft ein und brachen mehrere Vitrinen und Behältnisse auf. Sie entwendeten offenbar zielgerichtet kostbare Füllfederhalter, Kugelschreiber und Lederwaren, wie die Stadtpolizei Zürich am Freitag mitteilte.

Dabei handelt es sich unter anderem um Schreibgeräte, die weltweit nur in wenigen ausgesuchten Fachgeschäften erhältlich sind. Die Polizei schliesst nicht aus, dass die gestohlenen Gegenstände irgendwo ohne Originalverpackung und Garantiescheine zu niedrigen Preisen angeboten werden.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1