Die Zürcher Stadtpolizei hat am frühen Montagmorgen im Kreis 12 einen mutmasslichen Einbrecher in flagranti erwischt. Dieser war zuvor in ein Verkaufsgeschäft eingebrochen. Als der 34-Jährige das Gebäude verliess, war eine Streifenpatrouille bereits vor Ort und verhaftete ihn.

Ein aufmerksamer Anwohner hatte um 4.15 Uhr gehört, wie bei dem Geschäft an der Wallisellenstrasse eine Scheibe eingeschlagen wurde und den Notruf gewählt, wie die Stadtpolizei mitteilte.

Aktuelle Polizeibilder vom Oktober: