Zürich
Ed Sheeran spielt unter gleissender Sonne: Veranstalter verteilen gratis Getränke

Ed Sheeran ist dieses Wochenende in Zürich zu sehen: Zweimal füllt er das Stadtion Letzigrund. Um die wartenden Besucher vor der grossen Hitze zu schützen, haben die Veranstalter einige Vorsichtsmassnahmen getroffen.

Céline Geneviève Sallustio
Merken
Drucken
Teilen
Der Brite Ed Sheeran wird dieses Wochenende unter freiem Himmel im Stadion Letzigrund auftreten. (Archivbild)

Der Brite Ed Sheeran wird dieses Wochenende unter freiem Himmel im Stadion Letzigrund auftreten. (Archivbild)

Keystone

Bereits letztes Jahr ist der 27-jährige Brite nach Zürich gekommen. Nun tritt Ed Sheeran dieses Wochenende im Stadion Letzigund unter freiem Himmel auf. Die beiden Shows am Freitag- und Samstagabend sind ausverkauft. Pro Konzert erwartet man etwa 48'000 Besucher, wie Johannes Vogel, Geschäftsführer des Veranstalters AllBlues der Neuen Zürcher Zeitung (NZZ) mitteilt.

Die Türen zum Letzigrund werden bereits um 16 Uhr geöffnet. Für das Wochenende prognostizieren die Meterologen Tageshöchswerte von weit über dreissig Grad. Aus diesem Grund stellen die Organisatoren zusätzliche Sanitäter ein, um allfällige medizinische Notfälle an Ort und Stelle behandeln zu können, wie die Zeitung weiter schreibt. Ausserdem werden den Fans in den vordersten Reihen Wasser verteilt. Es empfiehlt sich, vor dem Konzertbeginn genügend Wasser und Nahrung zu sich zu nehmen, so Vogel weiter. Es ist nicht erlaubt, PET-Flaschen mit ins Stadion zu nehmen. Doch es werden genügend Getränkestände für eine erfreuliche Abkühlung sorgen.