Uetliberg
Drohbrief im Bike-Trail-Streit aufgetaucht: «Räumt dieses Zeug subito weg, sonst...»

Nachdem ein Unbekannter Armierungsstangen in einen Bike Trail gesteckt hatte, ist nun ein anonymer Drohbrief aufgetaucht.

Merken
Drucken
Teilen
Mountainbiker auf dem Bike Trail am Uetliberg. Hier hat ein Unbekannter Metallstangen in den Boden gesteckt. Nun ist ein anonymer Drohbrief aufgetaucht. (Symbolbild)

Mountainbiker auf dem Bike Trail am Uetliberg. Hier hat ein Unbekannter Metallstangen in den Boden gesteckt. Nun ist ein anonymer Drohbrief aufgetaucht. (Symbolbild)

Keystone

An der Stelle, an der vor Kurzem ein Unbekannter Metallstangen in einen Bike Trail am Uetliberg gesteckt hatte, ist nun ein anonymer Drohbrief aufgetaucht, berichtet «Tele Züri». Dieser war an einen Baum, nahe der betreffenden Stelle, festgenagelt.

Darin richten sich folgende Worte an die Anwohner: «Räumt dieses Zeug subito weg, sonst besuchen wir dich, lieber Nachbar! Da braucht es keine Anzeige, keine Diskussion, sondern es wird mit Selbstjustiz gelöst.»

Verständnislosigkeit bei Anwohnern

Eine Anwohnerin nimmt diese Drohung persönlich und sagt gegenüber «Tele Züri»: «Mich erschreckt und beleidigt das». Sie bemühe sich nämlich um ein friedliches Zusammenleben. So ziehe sie zum Beispiel den Zaun ihrer Weide neben dem Bike Trail durch, obwohl dieser eigentlich auf ihrem Grundstück liegt. Die Anwohnerin überlegt sich sogar, juristisch gegen diese Drohung vorzugehen und Anzeige zu erstatten. (lgi)