Bezirk Uster
Drogenspürhunde bei Hausdurchsuchungen eingesetzt: Drei Dealer verhaftet

Drei mutmassliche Drogenhändler sind am Mittwochmorgen im Bezirk Uster verhaftet worden. Die Polizei stellte neben rund 370 Gramm Marihuana, über 250 Gramm Ecstasy und diversen Dopingmitteln auch Waffen und Bargeld sicher.

Drucken
Teilen
Bei den Hausdurchsuchungen wurden auch Drogenhunde eingesetzt. (Symbolbild)

Bei den Hausdurchsuchungen wurden auch Drogenhunde eingesetzt. (Symbolbild)

Keystone

Die Kantonspolizei Zürich führte wegen Verdachts auf Drogenhandel an drei Orten Hausdurchsuchungen durch, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Dabei wurden auch Drogensuchhunde eingesetzt. Bei den Verhafteten handelt es sich um drei Schweizer im Alter zwischen 20 und 23 Jahren.