Drogenschmuggel
Drogenschmuggler mit Kokain im Koffer am Flughafen Zürich erwischt

Die Polizei hat am Sonntag am Flughafen Zürich einen Drogenschmuggler festgenommen. Der 36-jährige Pole hatte rund ein Kilogramm Kokain im Reisekoffer versteckt.

Merken
Drucken
Teilen
Der Kokain-Koffer am Flughafen Zürich.

Der Kokain-Koffer am Flughafen Zürich.

Kapo Zürich

Der Mann war von São Paulo nach Zürich geflogen und wollte nach Brüssel weiterreisen. Im Transitbereich sei er Fahndern als möglicher Drogenschmuggler aufgefallen und deshalb einer eingehenden Kontrolle unterzogen worden, teilte die Kantonspolizei Zürich am Dienstag mit.