Fahnder hätten aufgrund von Hinweisen und eigenen Ermittlungen in Horgen eine mutmassliche Drogenübergabe beobachtet, teilte die Kantonspolizei Zürich am Mittwoch mit.

Der Käufer, ein 27-jähriger Schweizer, wurde nach der polizeilichen Abklärungen wieder auf freien Fuss gesetzt. Der Drogendealer, ein 47-jähriger Schweizer, wurde der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.