Polizisten kontrollierten um 18 Uhr einen Velofahrer, der sein Fahrzeug auffällig langsam durchs Quartier lenkte, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Dabei stellten sie in seinen Hosen- und Jackentaschen mehrere Portionen Heroin mit einem Gesamtgewicht von rund 60 Gramm sowie 2000 Franken und über 300 Euro sicher. Der 19-jährige Albaner ohne festen Wohnsitz in der Schweiz wurde verhaftet.