Drogenhandel
Drogendealer verhaftet - 410 Gramm Kokain sichergestellt

Der Zürcher Kantonspolizei sind am Donnerstagnachmittag zwei Kokain-Dealer ins Netz gegangen. Im Zürcher Kreis 4 verhafteten Polizisten zwei 22-jährige Männer aus der Dominikanischen Republik.

Merken
Drucken
Teilen
Die Polizei stellte dast eine halbes Kilo Kokain sischer. (Symbolbild, Archiv)

Die Polizei stellte dast eine halbes Kilo Kokain sischer. (Symbolbild, Archiv)

Keystone

Um halb vier Uhr kontrollierten Polizisten in einer Parkanlage einen Mann und fanden bei ihm 50 Gramm Kokain. Bei der anschliessenden Hausdurchsuchung spürte die Polizeihündin Sana of Lansing Love zusätzliche 360 Gramm Kokain auf.

In der Wohnung wurden zudem Streckmittel, Mobiltelefone, ein Notebook, Verpackungsmaterial sowie Waagen sichergestellt. Der Mann, der sich zu diesem Zeitpunkt gerade in der Wohnung aufhielt, wurde ebenfalls verhaftet.

Wie die Kantonspolizei am Freitag mitteilte, hielten sich die beiden Dominikaner mit einer spanischen Aufenthaltsbewilligung in der Schweiz auf. Sie werden der Staatsanwaltschaft übergeben.