Ausgezeichnet wurden das experimentelle Theaterprojekt "Plötzlich stehst du da" von Nicole Frei, die Ausstellung "Here and Now - Und die Ferne wird zur Nähe" von Camille Schmid und die Versuchsanordnung mit Livemusik "500g Musik, 500g Raum, 6 Instrumente, eine Prise Menschen" von Johannes Frei.

Der von der "Lis und Roman Clemens Stiftung" gestiftete Preis wird jährlich durch die "Freunde der Theaterausbildung ZHdK" vergeben. (sda)