Coronavirus

Drei weitere Corona-Todesfälle im Kanton Zürich

Im Kanton Zürich sind drei weitere Personen der Corona-Infektion erlegen. Im Bild ein CT-Bild der Lungen eines an Covid-19 Erkrankten. (Symbolbild)

Im Kanton Zürich sind drei weitere Personen der Corona-Infektion erlegen. Im Bild ein CT-Bild der Lungen eines an Covid-19 Erkrankten. (Symbolbild)

Im Kanton Zürich sind drei weitere Personen an den Folgen einer Coronavirus-Infektion gestorben. Damit gab es bis Samstagabend insgesamt 41 Verstorbene. Deren Altersdurchschnitt betrug 83,5 Jahre.

Bis am Samstag wurden 2492 Personen positiv getestet, 40 mehr als am Vortag. Zurückgegangen war hingegen die Zahl der Infizierten, die im Spital behandelt werden. Mit 194 waren es 13 weniger als am Vortag. Von den Hospitalisierten mussten 59 künstlich beatmet werden, wie die Gesundheitsdirektion weiter mitteilte.

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1