Zürich
Drei mutmassliche Drogendealer in Zürich-Wiedikon festgenommen

Die Zürcher Stadtpolizei hat am Mittwoch in Zürich-Wiedikon bei einer Hausdurchsuchung 125 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt. Zwei Frauen und ein Mann wurden verhaftet.

Drucken
Bei einer Hausdurchsuchung wurden 125 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt. (Symbolbild)

Bei einer Hausdurchsuchung wurden 125 Gramm Kokain sowie mehrere tausend Franken Bargeld sichergestellt. (Symbolbild)

Keystone

Auf die Wohnung im Kreis 3 gestossen waren die Polizisten aufgrund von Aussagen eines 45-jährigen Schweizers. Bei einer Personenkontrolle hatten sie bei ihm eine kleine Menge Kokain gefunden, wie es in einer Mitteilung vom Donnerstag heisst. Der Mann wurde nach der Befragung wieder entlassen.

In der Wohnung der mutmasslichen Dealer wurden rund 125 Gramm Kokain, einige Gramm Heroin, rund 5000 Franken und einige hundert Euro sichergestellt. Die beiden Schweizerinnen im Alter von 47 und 50 Jahren sowie der 42-jährige Albaner wurden festgenommen.

Aktuelle Nachrichten