üUberfall
Drei junge Frauen stehlen 14-Jähriger Portemonnaie

Drei junge Frauen haben am Samstagabend beim Zürcher Hauptbahnhof eine 14-Jährige überfallen. Sie bedrohten das Mädchen mit einer abgebrochenen Glasflasche und entrissen ihr das Portemonnaie. Fahnder verhafteten die Täterinnen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Diebinnen klauten der 14-Jährigen das Portmonnaie (Symbolbild)

Die Diebinnen klauten der 14-Jährigen das Portmonnaie (Symbolbild)

Keystone

Gemäss einer Mitteilung der Kantonspolizei Zürich bedrohten die zwei 14-Jährigen und eine 22-Jährige das junge Mädchen kurz nach 21 Uhr in der Nähe einer Rolltreppe. Sie forderten Geld und ein Mobiltelefon. Polizisten beobachteten den Vorfall. Es gelang ihnen, die drei Frauen festzunehmen. Sie sind nicht geständig.