Zürich HB
Drei Entreissdiebe geschnappt

Im Zürcher Hauptbahnhof sind am Donnerstag drei mutmassliche Entreissdiebe festgenommen worden. Bei einem der Männer stellte die Polizei eine Armbanduhr im Wert von mehreren tausend Franken sicher. Es stellte sich heraus, dass die Markenuhr am selben Tag einem Mann im Kreis 8 vom Handgelenk gestohlen worden war.

Drucken
Teilen
Im Zürcher Hauptbahnhof sind am Donnerstag drei mutmassliche Entreissdiebe festgenommen worden. (Symbolbild)

Im Zürcher Hauptbahnhof sind am Donnerstag drei mutmassliche Entreissdiebe festgenommen worden. (Symbolbild)

Aargauer Zeitung

Nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei sind sie teilweise geständig. Die drei Verdächtigen sind zwischen 20 und 24 Jahren alt und stammen aus Nordafrika. Sie hielten sich nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei illegal in der Schweiz auf.