Zürich
Drei Busfahrgäste wurden bei Kollision mit Personenwagen leicht verletzt

An der Hohlstrasse ereignete sich am frühen Nachmittag ein Unfall, der zu Verkehrsbehinderungen führte.

Merken
Drucken
Teilen
Ein solcher VBZ-Bus war am frühen Nachmittag in einen Unfall verwickelt.

Ein solcher VBZ-Bus war am frühen Nachmittag in einen Unfall verwickelt.

Keystone

Ein Bus der Linie 31 ist am frühen Montagnachmittag in der Zürcher Hohlstrasse mit einem Personenwagen zusammengestossen. Dabei wurden drei Fahrgäste leicht verletzt, wie ein Sprecher der Verkehrsbetriebe Zürich (VBZ) auf Anfrage sagte.

Vom Unfall betroffen war auch der Trambetrieb: für die Linie 8 war die Strecke zwischen Stauffacher und Hardplatz in beide Richtungen gesperrt.