Dielsdorf
Die Reithalle Dielsdorf lässt eine Solaranlage auf dem Dach installieren

Auf der Reithalle des Kavallerievereins Dielsdorf haben die Elektrizitätswerke des Kantons Zürich (EKZ) eine Solaranlage gebaut. Die 1900 Quadratmeter Solarzellen liefern Strom für rund 60 Vierpersonenhaushalte.

Merken
Drucken
Teilen
Das Dach der Reithalle ist ein guter Standort für die Solaranlage (Symbolbild).

Das Dach der Reithalle ist ein guter Standort für die Solaranlage (Symbolbild).

Grenchner Tagblatt

Auf den Dächern der Reitanlage wurden über 1100 Solarmodule installiert, wie die EKZ am Mittwoch mitteilten. "Reithallen wie die in Dielsdorf eignen sich sehr gut für Solaranlagen", wird EKZ-Projektleiter Florian Streuli in der Mitteilung zitiert.

Sie würden über grosse Dachflächen verfügen und meist an sonnigen Orten stehen. Die EKZ sind laufend auf der Suche nach Eigentümern, die ihr Dach zur Verfügung stellen. Die EKZ mieten die Dächer und übernehmen Installation und Bewirtschaftung.

Im vergangenen Jahr nahmen die EKZ 15 neue Anlagen auf gemieteten Dächern in Betrieb. (sda)