Zürich
Die FCZ-Fahne weht nicht mehr auf dem Hardturmareal

Gestern noch demonstrierten GC und der FCZ Einigkeit. Auf dem Hardturmareal wurden die Fahnen von Zürich und den beiden Stadtvereinen gehisst. Heute nun, ist die FCZ-Flagge verschwunden.

Merken
Drucken
Teilen
FCZ-Flagge auf dem Hardturmareal ist verschwunden
3 Bilder
Gestern wurde Einigkeit demonstriert.
FCZ Präsident Ancillo Canepa, Stadtrat Gerold Lauber, Stadtpräsidentin Corine Mauch und Stadtrat Andre Odermatt, hissen die Stadtfahne (von links).

FCZ-Flagge auf dem Hardturmareal ist verschwunden

SRF

Die FCZ-Fahne wurde schon nach wenigen Stunden wieder abgenommen. Wer hinter der Aktion steckt ist unklar. Gestern hissten der FCZ und GZ zusammen mit der Stadt Zürich ihre Flaggen auf dem Hardturmareal. Damit sollte Einigkeit im Abstimmungskampf um das neue Stadion auf dem Hardturmareal gezeigt werden.

Nur wenige Stunden später ist die FCZ-Flagge bereits verschwunden, dies berichtet SRF. FCZ-Sprecher Patrick Lienhart erklärte gegenüber dem Regionaljournal Zürich Schaffhausen von Radio SRF, der FCZ habe am Abend vom Verschwinden erfahren. Wer die Flagge abgehängt habe, sei nicht bekannt.

GC-Sprecher Adrian Fetscherin betont, es sei nicht klar, ob GC-Fans dahinter steckten. Trotzdem wollen die Grasshoppers ein Zeichen setzen: «GC übernimmt die Kosten für eine neue FCZ-Flagge.»