Winterthur
Die Disco- und Barbetreiber erhalten sehr gute Noten

Die Feuerpolizei stellt den Disco- und Barbetrieben in Winterthur ein gutes Zeugnis aus. Bei unangemeldeten Kontrollen in 16 Lokalen mussten nur gerade deren zwei wegen Verstössen gegen feuer- oder baupolizeiliche Auflagen beanstandet werden.

Drucken
Teilen
Guten Noten für Winterthurer Bars.

Guten Noten für Winterthurer Bars.

Keystone

In beiden Fällen sei die Sicherheit von Personen "wesentlich beeinträchtigt" gewesen, teilte die Stadt am Dienstag mit. So war in einem Lokal ein Notausgang wegen der abmontierten Klinke nicht passierbar.

Im zweiten Lokal wurde eine erweiterte Fläche ohne gültige baupolizeiliche Bewilligung und die notwendigen Brandschutzmassnahmen genutzt. In beiden Fällen wurden die Lokalbetreiber verzeigt.

Kontrolliert hat die Feuerpolizei vor allem die Freihaltung und Kennzeichnung der Fluchtwege sowie die Einhaltung der jeweils zulässigen Personenbelegung. Von den meisten Betrieben würden die Sicherheitsaspekte sehr ernst genommen, heisst es in der Mitteilung.

Aktuelle Nachrichten