Der Zürcher Kantonsrat hat am Montag:

- Martin Neukom (Grüne) aus Winterthur als neues Ratsmitglied vereidigt. Neukom ersetzt Martin Geilinger.

- ein dringliches Postulat von GLP, SP und EVP mit 103 zu 68 Stimmen an den Regierungsrat überwiesen. Damit soll das Budget 2014 nachträglich um 2 Millionen Franken für Naturschutzmassnahmen erhöht werden. Das Geld soll dem Natur- und Heimatschutzfonds entnommen werden.

- Claudia Bühler (SVP) mit 144 Stimmen zur neuen Oberrichterin gewählt. Sie ersetzt Rainer Klopfer.

- mit der Behandlung der ZKB-Vorlage begonnen. Die Diskussion wird am kommenden Montag fortgesetzt. (sda)