Das Projekt wurde 2011 begonnen und soll 2017 fertig sein.

In der letzten Etappe entstehen der 80 Meter hohe Tower und der würfelförmige Gebäudekomplex Cube. Im Tower wird voraussichtlich ab Herbst 2017 die Klubschule Migros ihre gesamte Kurspalette anbieten, wie die SBB in einer Mitteilung zum Spatenstich schreibt. In den oberen Etagen des Cube sind ebenfalls Dienstleistungsflächen vorgesehen. Im Erdgeschoss sind Gastronomie und Läden geplant.

In die Entwicklung des gut 23'000 Quadratmeter grossen Westlink-Areals investiert die SBB rund 260 Millionen Franken. 2011 begann die Realisierung des Projekts mit dem Bau der Gebäude Connex und Plaza, die im November 2013 fertiggestellt waren.

Das Plaza umfasst verschiedene Läden und Gastronomieangebote im Erdgeschoss. In den oberen Etagen sind Büroflächen und Wohnungen. Der Connex mit Billettautomat, Veloabstellplätzen und Toilettenanlagen verbindet dasWestlink-Areal mit dem Bahnhof Altstetten zu einem Umsteigeknoten für den Öffentlichen Verkehr.