Dietikon

Der Sieger brauchte nur 26,9 Sekunden

Die erschöpften Schwimmer

Die erschöpften Schwimmer

Trotz Dauerregen nahmen rund 90 Kinder am 50-Meter-Schwimmwettbewerb des Wasser Sport Clubs im Fondli teil. Die Fortführung des Anlasses ist wegen schwindenden Interesses offen.

Sven Höpfner und Jocelyn Suter.

Sven Höpfner und Jocelyn Suter.

Die beiden Hauptgewinner präsentieren stolz ihre Preise. Neben dem Blumenstrauss und einer Gravur im Pokal bekommen beide ein Jahresabo im Fondli. Sven Höpfner schwamm die 50 Meter in 26,9 Sekunden, Jocelyne Suter benötigte dafür 35,9 Sekunden 

Die erschöpften Schwimmer

Die erschöpften Schwimmer

Rund 90 Kinder waren beim "Dietiker Fisch" dabei. 

Nachdem die jungen Schwimmer ihr Bestes gegeben hatten, ruhten sie sich erschöpft und ausser Atem am Beckenrand aus.

Manche Rennen wurden schon beim Startschuss entschieden. Die Kinder wandten ganz unterschiedliche Sprungtechniken an 

Meistgesehen

Artboard 1